Nauerth-Gnägy Schweigen-Rechtenbach Pfalz

> Aktuelles/Info

Info

ng. Herbst 2018

Liebe Weinfreunde,

2018: Rock’n Roll im Wingert! Mit der Frühesten Weinlese in der Geschichte
unseres Weingutes ging für unsere Trauben eine Open-Air-Saison zu Ende, so krass unberechenbar, extrem, zornig und exotisch wie ein Heavy Metal-Festival. Mit Blitzlichtgewitter und Donnerschlag zum Auftakt, mit brachialen Trommelsoli in
Form von wüstem Hagelschlag, der an unseren beiden Rebenstandorten für eine
deutliche Dezimierung der Fruchtstände sorgte. Angesichts eines insgesamt ertragreichen Jahres war dies im Nachhinein zu verschmerzen. Und die verbliebenen Trauben erwiesen sich als robuste Typen, denen auch die lange Sommertrockenheit nichts anzuhaben vermochte, weil sie von den tiefwurzelnden Reben mit
ausreichend Wasser und gutem Stoff versorgt wurden. So konnten wir kerngesundes, zuckersüßes Lesegut bei traumhaftem Erntewetter in aller Ruhe mit nach Hause
nehmen.

Die Jungweine: Wie eine Ballade von Motörhead. So etwa klingen die Jungweine
am Gaumen. In aller Regel sind sie von gestandener Statur und beeindruckender Struktur. Will heißen: Ja, da ist schon mal Alkohol im Spiel! Doch gleichzeitig sind es wunderbar sensible, melodiöse Typen mit weichem Kern, die uns nur so dahin-
schmelzen lassen. Unsere Verwunderung über das auch von Experten unerwartete Ergebnis sorgt bei uns für Kopfschütteln. Oder Headbangen?

Demnächst auf Tour! Sichern Sie sich an den Vorverkaufsstellen
Lindenstraße/H.-Klingen und Müllerstraße/Schw.-Rechtenbach Ihr persönliches Weinerlebnis!

Headliner: Im Repertoire unseres Weingutes finden sich zwei besonders
ausdrucksstarke Interpreten im Angebot:
Nr. 210 2016 Sylvaner trocken ng.2 0,75l 6,20 € 5,70 €
Nr. 260 2014 Spätburgunder Rotwein trocken ng.2 0,75l 8,40 € 7,90 €


Mit herzlichen Grüßen und auf bald!
Ihre Familie Nauerth-Gnägy

Weinlese_044.jpg

ng.Hoffest_2018_Danke

Es waren zwei schöne Tage. Wir bedanken uns bei allen Gästen, die uns bei unserem Hoffest besucht haben. Wir hatten nette Gespräche bei leckerem Essen und gutem Wein.

IMG_4121.jpg

ng.Hoffest 30. Juni und 01. Juli 2018

So ein Jahrgang muss gefeiert werden.
Herzliche Einladung zum Hoffest
Als ob wir Pfälzer lange nach Gründen suchen müssten, um Feste zu feiern ... Was wir Ihnen zur Jahrgangsverkostung
auf den Tisch stellen, sind so gute Gründe wie selten zuvor: 2017er, einer feiner wie der andere, die nur auf ihre begeisterten
Liebhaber warten. Und sie werden sie wohl finden. Denn diese Weine sind ein Fest. Willkommen zum Hoffest auf unserem
wunderbaren Flecken Erde in Rechtenbachs Alter Weinstraße 1.
Am Samstag, 30. Juni und am Sonntag, 1. Juli
ab 11 Uhr in Rechtenbachs Alter Weinstraße 1
Ab 12 Uhr beginnt die Königsdisziplin erfahrener Weinverkoster: Finden Sie die perfekten
Essensbegleiter
unter unseren
Weinen heraus – zu den feinen Köstlichkeiten von den „Gaumenfreunden“
aus Edenkoben, die wir Ihnen servieren.
An beiden Tagen haben Sie jeweils von 14–18 Uhr die Gelegenheit unsere Weine und Sekte zu verkosten.
Damit zum Hoffest alle Sinne gleichermaßen verwöhnt werden, fehlt auch die musikalische Weinbegleitung
nicht:
Wir präsentieren Ihnen samstags ab 19 Uhr Moritz Weigel & Band.
Verbinden Sie den Besuch bei uns mit einem erlebnisreichen Sommer-Wochenende
in der Südpfalz:
Die Tourismusbüros in Leinsweiler (Tel. 06345/3531) und Schweigen-Rechtenbach (06342/6321)
helfen gerne mit Unterkunft, Tipps und freundlicher Auskunft.

ng_flyer_hoffest_18-03-131 Kopie.jpg

ng.Weinpanorama 16. und 17. Juni

Hier ist alles Genuss: Der einzigartige Panoramablick über das malerische Weinland der Südlichen
Weinstraße, zum Rheintal hinunter und zum Pfälzerwald hinauf... Die frische Luft in freier Natur ...
Die lehrreiche Wanderung über den Weinerlebnispfad ... Der Festplatz auf der Höhe über Heuchelheim,
wo Sie 20 Winzer erwarten ... Die 100 feinen Weine, unter denen die Wahl ist ... Die original Rebknorzenspieße,
die sich über offenem Feuer drehen... Die Livemusik der Band Bridge Street am Samstagabend
ab 17 Uhr... Nicht zuletzt erwartet Sie die Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Landau-Land, Eva-Marie
Leonhard, um Sie in die kuli narische Landschaft der Region einzuweisen ... Feiern Sie mit uns gemeinsam
unser 10-jähriges Jubiläum... So viel ist gewiss: Dieses Wochenende wird Ihnen unvergessen bleiben.

Weinpanorama_2018.jpg

ng.Burgunderfrühling 28. und 29. April 2018

Im Bürgerhaus am Sonnenberg präsentieren die Winzer aus Schweigen-Rechtenbach und dem benachbarten Elsass ihre besten Burgunder.

BF-2.jpg

ng.ProWein 18. bis 20. März 2018

Internationale Weinmesse für Fachhandel und Gastronomie.
Öffnungszeiten: 9.00 bis 18.00 Uhr
Sie finden uns in Halle 13/Stand F131.
Wir freuen uns auf Sie!

postkarte_20181 Kopie.jpg
postkarte_20182 Kopie.jpg

ng.VIF Wein des Monats März 2018

Exzellenter Winzersekt aus der Pfalz: Der ng.3 zeigt exemplarisch, dass sich die besten deutschen Winzersekte nicht verstecken müssen. Erzeugt nach dem traditionellen Verfahren - sprich Flaschengärung - und Reifung über 24 Monate auf der Hefe zeigt er Fülle, Cremigkeit, Tiefe und Rasse. Sensationelles Preis-/Genussverhältnis.

VIF_Wein_des_Monats.jpg

ng.Winzer im Holzappel 26.01.2018

Weinmenue mit begleitenden Weinen der Weingüter Bernhart und Nauerth-Gnägy, Schweigen-Rechtenbach. Die Winzer Michael Gnägy und Gerd Bernhart sind zu Gast in der Weinstube Reuters Holzappel in Pleisweiler-Oberhofen.

Anmeldung unter 06343/4245

essen_01.jpg
essen_04.jpg
essen_06.jpg
essen_08.jpg

ng.Eichelmann_2018

Wir freuen uns über die Bewertung im Eichelmann 2018.
Mit drei Sternen zählen wir wieder zu den sehr guten Weingütern.

Nauerth-Gnaegy Urkunde.jpg

ng.pfälzer-restaurantführer

Wir freuen uns, wieder unter den "besten Weingütern der Pfalz" im Pfälzer Restaurantführer 2018 | 2019 zu sein!
Meininger Verlag
ISBN 978-3-87524-212-6

Restaurantführer_2017.jpg
Titel_Restaurantführer_2018.jpg

Bildnachlese Sommerjam

Es war ein unvergessener Abend.
Leidenschaftliche Musiker und die tolle Küche der 1A - Kochschule aus Bellheim.

sommerjam-14.jpg

ng.Grauburgunderpreis

Juhuu! Wieder sind wir in die Top 10 bekommen. Unser 2016er Pfarrwingert Grauer Burgunder trocken hat die Jury in der Kategorie 2 (Trocken, fruchtiger Weintyp-Säure + 2,0 g/l, max. 9,0 g/l Restzucker - ohne Ausbau und Lagerung im neuen Holzfass oder Barrique-Alkohol über 13,0 vol. %)überzeugt.
Wir freuen uns!

grauburgunderpreis_17.jpg

ng.Sommerjam

Pohlmann!! Am 6. August unser Gast beim Sommerjam auf dem Weingut Nauerth Gnägy in Schweigen Rechtenbach. Freut Euch auf eine tolle Party, Musik, Kulinarik und super Weine! Die Band: Ingo Pohlmann, Chris Herzberger(Geiger Gregor Meyle, Gaballier), Jock, Mac Barisch, Umbo, Jonas Stiegler. Geiles BBQ von uns und den Musiker und natürlich super Weine vom Weingut Nauerth Gnägy und das alles im unfassbaren Ambiente "Open Air" mit Blick über das deutsche Weintor!
Buchungen: www.1a-die-kochschule.de

ng_Pohlmann.jpg

ng.grenzenlos_Wein

Das deutsch-französische Weinevent am 1. und 2. Juli 2017
mit einer großen Auswahl an Weinen der Winzer von Schweigen-Rechtenbach und des benachbarten Elsaß.
Kombiniert mit kulinarischen Köstlichkeiten hoch über Schweigen-Rechtenbach mit einem herrlichen Blick
über die Rheinebene sowie ins benachbarte Wissembourg. Ein einzigartiger Rundgang mit Genuss-
Stationen auf der Weinlage „Sonnenberg“ bringt Ihnen den Wein, die Region und die Natur näher.

gw_2017.jpg

ng.Sauvignon_Blanc

Wir freuen uns über die tolle Bewertung unseres Sauvignon Blanc in der aktuellen Ausgabe der internationalen Weinzeitschrift VINUM.

ng.sauvignon.jpg

ng.Spätfrost

Ein früher Austrieb hat den Nachteil, dass die Gefahr der Spätfröste enorm steigt.
Das Holz der Rebe ist im Winter extrem frosthart. Der zarte, junge Trieb dagegen verträgt keine Minustemperaturen. -1,2 Grad haben gereicht um einige unserer Anlagen stark zu schädigen.
Die Reben treiben auf jeden Fall wieder aus. Die Beiaugen sind aber deutlich weniger fruchtbar.
20. April 2017

Frost_00.jpg